Die Abstimmung ist beendet!

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Wir bedanken uns bei allen Gruppen für die Teilnahme am Stadtwerke-Preis.

 

 

SIRIUS - Künstlergruppe der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V.

Projekt teilen

Unser Projekt

Aktuell ist ein gemeinsames, inklusives Kunst- und Kulturprojekt von Bewohnern der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. in Nettetal-Lobberich und Ehrenamtlern und Studenten, die ihr freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in der Biologischen Station in Nettetal-Hinsbeck ableisten. In der Einrichtung „Infozentrum“ der Biolgischen Station an den Krickenberger Seen sollen gemeinsam und inklusiv Workshops ausgeführt werden, um die beiden Gruppen zusammenzuführen. Die Erfahrungen bei den Workshops über das Thema Mensch, Tier und Natur sollen bei weiteren Workshops im Kunsthaus Nettetal mit künstlerischen Mitteln fortgeführt und gemeinsam mit der Biologischen Station der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Wer wir sind

Aus dem Inklusionsgedanken heraus nahm vor einigen Jahren die Lebenshilfe Kreis Viersen Kontakt mit dem Nettetaler Künstlerehepaar Minten auf. Gemeinsam wurde überlegt, wie eine gesellschaftlich verbesserte Integration und Akzeptanz zu erreichen sei. Aus dem Dialog entwickelte sich nach und nach der Gedanke ein Kunstprojekt für Menschen mit Behinderung durchzuführen. Inzwischen ist für die Bewohner und Klienten der Lebenshilfe das Malen und Gestalten wesentlicher Bestandteil ihres Lebens geworden. Mit wechselnder Beteiligung der 14 Personen in der Kunstgruppe entstehen Werke aus der Phantasie der Künstler. Regelmäßig werden Projekte mit Inklusionspartner durchgeführt, um ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern.