Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und Ihr Interesse am Preis der Stadtwerke Nettetal. Neben dem Engagement für Nettetal ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen.

Im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem deutschen Datenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetzes (TMG) sowie, ab dem 25.05.2018, der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dort insbesondere mit den Grundlagen aus Art. 6 lit. b) oder f) möchten wir Sie im Folgenden über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung der für Ihre Registrierung und die Ausführung von Bestellungen erforderlichen persönlichen Daten sowie über Ihre Widerspruchsrechte informieren.

Jegliche Änderung der Datenschutzerklärung wird auf dieser Seite aktualisiert, um Sie stetig darüber zu informieren, welche Daten die Stadtwerke Nettetal speichern und nutzen.

 

Die wichtigsten Datenschutz-Informationen finden Sie nachfolgend thematisch gegliedert.

 

1. Wer ist verantwortlich für den Datenschutz?
Verantwortlicher für den Umgang mit personenbezogenen Daten i. S. d. datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist:

Stadtwerke Nettetal GmbH
Leuther Str. 25
41334 Nettetal
Tel. 02157 1205-0
Fax 02157 1205-129
service(at)stadtwerke-nettetal.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch die Stadtwerke Nettetal GmbH nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief die oben genannte Adresse schicken.

 

2. Datenschutzbeauftragter

Bernd Buzalski
Tel. 02157 1205-117
datenschutzbeauftragter(at)stadtwerke-nettetal.de

 

3. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir von Ihnen?

a) Beim Aufruf unserer Website: IP-Adresse, Cookie-Kennung

b) Bei der Teilnahme an unserem Wettbewerb: Kontaktdaten und Ansprechpartner der Vereine, Organisationen und Institutionen, nämlich Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse (Teilnehmerdaten)

c) Wenn Sie an der Abstimmung teilnehmen: IP-Adresse, Cookie-Kennung

d) Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen: Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse

 

4. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

a) Die IP-Adresse und die Cookie-Kennung sind Teil der sog. Zugriffsdaten, die wir beim Aufruf der Website erheben. Diese Daten verarbeiten wir, um im Falle eines Angriffs oder einer Beeinträchtigung unserer Website oder unserer IT-Infrastruktur geeignete technische Maßnahmen ergreifen zu können und damit die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten. Mit Hilfe der Cookie-Kennung erhalten wir zudem Informationen über das Nutzerverhalten oder der Suchanfragen und können bei zukünftigen Besuchen das Angebot an die Interessen des Nutzers anpassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO.

b) Die Teilnehmerdaten benötigen wir, um mit den Ansprechpartnern in Kontakt zu bleiben, das Ergebnis der Auslosung mitteilen zu können und über Wiederholungswettbewerbe in den Folgejahren zu informieren. Für den E-Mailversand setzen wir E-Mailserver der INCAS  GmbH ein. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO.

c) Ihre Kontaktformulardaten, einschließlich der Anfrage selbst, verwenden wir nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, mithin der Kommunikation mit Ihnen und für die Erstellung von Angeboten. Für den E-Mailversand setzen wir E-Mailserver der INCAS GmbH ein. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.

 

5. An wen geben wir die Daten weiter?

Wir geben die vorgenannten Daten nicht an Dritte weiter.

 

6. Geben wir personenbezogene Daten an sog. Drittländer weiter?

Nein.

 

7. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

a) Die IP-Adresse wird nach 2  Monaten automatisch gelöscht. Einzelheiten zu den Cookies finden Sie unter Punkt 9.

b) Die Teilnehmerdaten speichern wir längstens bis zwei Jahre nach Wettbewerbsende oder wenn Sie uns zur Löschung vorher auffordern.

c) Die Kontaktdaten speichern wir längstens bis zwei Jahre nach Wettbewerbsende oder wenn Sie uns zur Löschung vorher auffordern.

 

8. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten?

Eine gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung besteht nicht. Jedoch ist ohne die Angabe der Daten eine Teilnahme am Wettbewerb und die Abstimmung sowie eine Kontaktaufnahme nicht möglich.

 

9. Verwendung von Cockies

Beschreibung und Umfang der Datenerhebung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Dauer der Speicherung

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken.

 

10. Social Media Buttons

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter
de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plug-Ins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plug-In ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von WhatsApp

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes WhatsApp eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. 

Wenn Sie das Plugin auf unseren Seiten benutzen, erhält WhatsApp, Inc. personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation), die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden. Diese Daten gibt WhatsApp an andere Unternehmen innerhalb und außerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe weiter. Weitere Informationen enthält die Datenschutzrichtlinie von WhatsApp (https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy). Die Stadtwerke Nettetal GmbH hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch die WhatsApp, Inc. WhatsApp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

11. Einsatz von Matomo

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. .
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

12. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung zu, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung zu fordern. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sämtliche Rechte können Sie uns gegenüber per E-Mail an datenschutzbeauftragter@stadtwerke-nettetal.de geltend machen.

 

13. Weitere Informationen

Die Stadtwerke Nettetal erklären hiermit, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten zu erkennen waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben die Stadtwerke Nettetal keinen Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung geändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und besonders für Schäden, die aus der Anwendung oder Nichtanwendung solch dargestellten Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der nur über Links auf die entsprechende Veröffentlichung verweist.

 

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.